Newsticker

Dior startet mit Online-Shop in Deutschland

Dior startet mit Online-Shop: In einem Brief an die Depositäre informiert Christian Dior Parfums die deutschen Depositäre des Unternehmens darüber, dass die Marke ihre Markenpräsenz überarbeitet. Im Zuge der Umstellung will Dior ab Juli 2017 auch in Deutschland mit einem eigenen Online-Shop an den Start gehen. Dort werden die Düsseldorfer ihre Produkte zukünftig wohl auch direkt an Endkunden vertreiben.

Deutschland folgt auf Frankreich und England – weitere Planungen

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

In Frankreich und Großbritannien wurde diese Strategie bereits umgesetzt. In zeitlicher Nähe zu Deutschland ist auch die Eröffnung weiterer Online-Angebote für andere europäische Länder geplant.

Feedback erwünscht – Auswirkung auf den Handel unklar

Dior Parfums lädt die Depositäre ein, die neue Internetpräsenz auszuprobieren und Feedback zu geben. Ob und in wie weit die Eröffnung des Online-Shops Auswirkungen auf die mit den Depositären vereinbarten Mindestumsätze hat, dazu schweigt sich das Unternehmen aus.

Online-Shop kommt zur rechten Zeit

Die Eröffnung des Online-Shops könnte für die Düsseldorfer zur rechten Zeit kommen. Schließlich musste die Marke, glaubt man den Zahlen der Lebensmittelzeitung, im ersten Quartal 2017, bei einem Gesamt-Umsatz von 10,5 Millionen, Umsatzverluste von 12,6 Prozent im Selektivmarkt [LZ22-17] hinnehmen. Der Online Shop selbst steht dabei in der Nachfolge einer ganzen Reihe von Projekten anderer Hersteller.

Markenshops: Imageprojekt oder umsatzrelevant?

Während der Trend zu vertikalen Online-Angeboten der Markenhersteller unvermindert anhält, wird inzwischen jedoch auch immer häufiger die Frage nach dem Zweck und der Ausrichtung vertikaler Online-Angebote gestellt: Sind Marken-Shops, wie Flagship-Stores, in erster Linie als Image- oder Serviceangebote zu sehen? Oder verschieben sich relevante Umsatzanteile in den vertikalen Online-Kanal? Eine Entwicklung, die von den meisten Markenherstellern nach wie vor bestritten wird.

Dabei ist die Frage nicht ohne Bedeutung: Nach Informationen aus Branchenkreisen soll es bis dato noch keiner Marke gelungen sein, mit dem eigenen Online-Shop die Umsatzschwelle von 2 Mio./Jahr zu überschreiten. Das entspräche in etwa dem Umsatz eines Ladengeschäfts in einer frequenzstarken Innenstadtlage.

[Text: parfuemerienachrichten, Screen: Dior.de/03/07/2017]

Werbung

Parfümerie Bookshop
Bücher, Studien, Publikationen...