Newsticker

Global Art of Perfumery 2017 einzige Nischenmesse vom 22. – 23. April

Global Art of Perfumery 2017 – zum neunten Mal präsentiert InnoFairs Deutschlands mit der Global Art of Perfumery die einzige Nischenmesse für edle Manufaktur Parfums, Toiletry Artikel und innovative Premiumkosmetik in Deutschland. Sie findet vom 22. – 23. April 2017 in Düsseldorf  im NRW Forum statt. Neben der Messe erwarten die Besucher auch innovative Vorträge mit Praxisbezug.

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Neue, ausgefallene, olfaktorische Raritäten, Parfumkunstwerke sowie Innovationen im Bereich der Kosmetik bilden den Kern der Global Art of Perfumery. Ziel der Veranstaltung ist es, Einzelhändlern und Unternehmern ambitionierter Beautyinstitute die Chance zu bieten, das Besondere jenseits des Massenmarktes zu entdecken und an ihre Kunden weiter zu geben. Die Sortimentspflege steht im Mittelpunkt. Die Wertigkeit des Sortiments entsteht aus der Vielfalt und Einzigartigkeit. „Der wahre Luxus liegt im Besonderen, Seltenen und nicht im beliebig Verfügbaren“ ist das Credo der Global Art of Perfumery. Das Wissen des Einzelhändlers und seines Verkaufspersonals um ihr Sortiment und die Kollektion exquisiter Düfte und wirksamer Kosmetik machen die Geschäfte einzigartig und erfolgreich. Neben der Ausstellung wird es auch wieder informative Workshops und Vorträge rund um die Trends bei Kosmetik und Düften geben. Folgende Marken und Aussteller werden 2017 zu sehen sein:

Global Art of Perfumery 2017: Marken und Aussteller 2017

Absolument Parfumeur – Acqua del Garda – Acqua delle Langhe – Acqua di Sardegna – ALYSON OLDOINI – Aria di Sardegna – ARS MIRABILE – Beauty Brands Company – Christiana Bellodi – BMV Fragrances – CFFC-Conservatoire Francais des Fragrances et Cosmétiques – Classic Parfums HS-Style Herbert Stricker – DAVID JOURQUIN – Detaille – English Laundry – Esteban – Famous Brands – FiiLiT, parfum du voyage – Francesca Dell’Oro Parfum – Gisada Donna – Gisada Uomo – Gritti Privée – GUSTAVE EIFFEL – GW Cosmetics – Heart & Home – History & Heraldry – ICOS – International Cosmetics GmbH – Il Profvmo – ISIS Parfums Diffusion – JACOMO PARIS – JARDIN DE FRANCE – Jean Couturier – Jean-Charles Brosseau – Jul et Mad – Keiko Mecheri – Kemi – Keysale – L´Occitane en Provence – Les Amours du Roy – Les Jardins de Versailles – Les Ors de Versailles – L’Occitane en Provence – Lorenzo Villoresi – Louis Blanc – Madame de la Vallière – Madame de Maintenon – Madame de Montespan – Madame de Rohan-Chabot – Master Lin – MELVITA – Migro Cosmetics – Moon Rack – Moresque – Niki de Saint Phalle – Nobile 1942 – Oepen Markenvertrieb – Officina Profumiera Sarda – OLFACTIVE STUDIO – Paglieri 1876 – Parfumes du Chateau de Versailles – Parfumeur – Parfums Leonard – Paul Emilien – Pierre Lumiere – Pierre Mathieu – Pineider – Profumi del Forte – Promenade à Versailles – Richard James – Sandalia – SIMIMI – Sinfonia di Note di Guida – Profumi – Sospiro – Splat – Stéphane Humbert Lucas – Tiziana Terenzi – Versailles Passion – Vivian Blanc – Welton Design Limited – Welton Design Limited – Worth – Xerjoff – x-Ray Profumo

Vorträge mit praktischem Bezug zum täglichen Business

Von Anfang an war es der Global Art of Perfumery ein Anliegen, neben den ausgesuchten Ausstellern auch Vorträge höchster Güte mit praktischem Bezug zum täglichen Business in Industrie und Handel zu bieten – Spezialisten aus dem Fach, die angewandte Wissenschaft verständlich und unterhaltsam vermitteln können. Nutzen Sie die Gelegenheit und genießen Sie das Privileg, dieses Expertenwissen für Ihren geschäftlichen Erfolg einsetzen zu können.

Global Art of Perfumery 2017 – Samstag, 22. April

14.30h – 15.30h Dr. Andreas Leistikow: „Erfolgreiche Unternehmen erzählen Geschichten“

Dr. Andreas Leistikow

Fast 20 Jahre ist Dr. Andreas Leistikow bei ‚markt intern‘ als Insider der Kosmetikbranche tätig. Für mi+consulting bündelt er sein Expertenwissen und entwickelt hieraus Strategien zur Mitarbeitermotivation, Verkaufsförderung und Markenentwicklung. Nicht nur Marken, auch Fachgeschäfte müssen spannend sein wie ein guter Roman. Erst kommt das Geschichtenerzählen, dann das Marketing. Unter dieser Formel vereint er die Erkenntnisse der Neurobiologie mit den Grundregeln für einen literarischen Bestseller. Eine Marke ist mehr als ihr technischer Nutzen, ein Geschäft mehr als die Produkte, die es anbietet: Wer den Konsumenten begeistern will, sollte sein Herz und seinen Verstand ansprechen. Gerne würde er mit seinem Vortrag und den praktischen Tipps, die er auf der Global Art of Perfumery gibt auch Ihr Geschäft zum Bestseller machen.

16.00 h – 17.00h Dr. Joachim Mensing: PARFÜMERIE für Querdenker und Spürnasen 1 – „Influencer Marketing und Social Selling von Parfum, Beauty und Accessoires“

Dr. Joachim Mensing

Aktuelle Trends und Methoden: Dr. Joachim Mensing ist einer der einflussreichsten Parfum- und Kosmetik Spezialisten. Er begann seine Karriere als Professor der Psychologie an der Universität Freiburg und ist weltweit bekannt für seine Forschungen und Veröffentlichungen zu den Zusammenhängen von Düften, Persönlichkeit und Stimmungen. Er entwickelte das weit anerkannte „Moodform System“ als Forschungs- und Marketing Instrument. Er arbeitete und entwickelte Parfums und Kosmetik mit seinem global operierenden Unternehmen Moodform u.a. für Guerlain, Estee Lauder Group in New York, Lancôme und Lancaster Coty Group in New York/Paris. Heute pendelt er zwischen Frankfurt und Miami und seine Expertise umfasst die komplette Klaviatur von der Produktentwicklung bis zum Marketing.

Global Art of Perfumery 2017 – Sonntag, 23. April

15.00 h – 16.00 h Dr. Joachim Mensing: PARFÜMERIE für Querdenker und Spürnasen 2 -„Insiderwissen & Aktuelle Chancen oder was man seit über 5000 Jahren von Frauen in der Industrie lernen kann, bzw. warum Frankreich die olfaktorische Supermacht ist und es noch länger bleibt.“

[Text: GAP/parfuemerienachrichten/Bilder: GAP/parfuemerienachrichten]

 

Werbung

Parfümerie Bookshop
Bücher, Studien, Publikationen...