Newsticker

Neuer Chanel-Duft Gabrielle: Parfum-Vorpremiere im Internet?!

Elmar Keldenich, Geschäftsführer des Bundesverband Parfümerien e.V.

Neuer Chanel-Duft Gabrielle: Parfum-Vorpremiere im Internet?! „Ein sonniges Parfum, das um 4 Lichtpunkte, 4 weiße Blumen herum erdacht wurde. Orangenblüte, Ylang-Ylang, Jasmin und Tuberose aus Grasse.“ So kündigt Chanel am 21. August sein neues Parfum Gabrielle in einer Mail an seine Newsletter-Abonnenten an. Das Besondere: Die Neuheit gab es zunächst nur auf der Chanel-Seite im Netz und zwar nicht nur zum anschauen, sondern sofort zu kaufen. Ein Kommentar von Verbandsgeschäftsführer Elmar Keldenich.

Parfum-Vorpremiere auf Chanel.de

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Der Betreff der Mail: „Das neue Parfum GABRIELLE CHANEL als Exklusivität“ verweist schon auf den Zweck der Botschaft. Der neue Duft war als Vorpremiere schon am 21. August über den Chanel-Webshop zu bestellen. Im deutschen und österreichischen Handel dagegen ist der neue Duft erst ab morgen erhältlich. So verständlich die Strategie auch erscheint, so kritisch sehen viele Handelsunternehmen die Entwicklung.

Innovationen!? – Zuerst im Netz!

Der Mangel an echten Innovationen belastet den Handel seit langem. Wenn nun ein Hersteller, wie Duftmarktführer Chanel, Innovationen zunächst über den eigenen Shop im Internet vermarktet, hat das Folgen. Sie betreffen nicht nur den Neuheitencharakter des Produkts selbst, sondern setzt den Kunden gegenüber zugleich ein Zeichen: Innovationen, lernt der Kunde, gibt es zunächst im Internet.

Konzept für die Zukunft?

Am Nutzen solcher Aktionen darf gezweifelt werden: Wer kauft einerseits ein Parfum, dass er noch nicht gerochen hat? Und warum sollte ein Kunde den neuen Duft im Handel riechen und kennenlernen wollen, wenn die Premiere bereits gelaufen ist? Man darf auf jeden Fall gespannt sein. Ob das, gerade für das Thema Duft, ein Konzept sein kann, wird wohl die Zukunft zeigen müssen.

[Text/Bild: Bundesverband Parfümerien]

Werbung

Parfümerie Bookshop
Bücher, Studien, Publikationen...