Stabwechsel bei Clinique: Markus Spieker für Jesper Rasmussen

CL_M.Spieker-26_kJesper Rasmussen wird zum 1. Juli 2013 die Position des Vice President/General Manager Clinique EMEA, mit Sitz in Paris, übernehmen, seine Nachfolge als Geschäftsführender Direktor für die Marken Clinique und Origins übernimmt ab 1. Juli 2013 Markus Spieker.

“Herr Rasmussen hat in den vergangenen drei Jahren die Entwicklung von Clinique maßgeblich vorangetrieben sowie die Positionierung und das Markenimage im Markt signifikant gestärkt. Ich bedanke mich sehr herzlich bei Herrn Rasmussen für die ausgezeichnete Zusammenarbeit – wir werden ihn sehr vermissen – und wünschen ihm viel Erfolg in seiner neuen europäischen Aufgabe, in der er seinen größten Markt Deutschland sicher nicht außer Auge lassen wird.” schreibt ESTÉE LAUDER COMPANIES GmbH Geschäftsführerin Beate Fastrich in einem Brief an die Kunden des Unternehmens.

Auch Markus Spieker ist in der Branche bereits bekannt. Er begann seine Kariere bei Procter & Gamble, wo er seit 17 Jahren sehr erfolgreich in verschiedenen Managementpositionen im Vertrieb und Marketing tätig war und sich exzellente Kenntnisse in allen Beauty‐Kategorien erworben hat. Zuletzt war er als Associate Director für die P&G Salon Professional GmbH in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich.

“Ich freue mich sehr, mit Markus Spieker einen weiteren Markenprofi im Team zu begrüßen und bin sicher, dass er aufgrund seiner Erfahrung sowie seiner hervorragenden Kenntnis des deutschen Marktes die beiden Marken erfolgreich weiterentwickeln wird.” so Fastrich weiter.


Weitere Meldeungen zu Personen und Funktionen in der Parfümerie- und Kosmetikbranche finden Sie hier…