Newsticker

Frank Möbius wird Präsident des VDD

Frank Möbius wird Präsident des VDD – Im Rahmen der 70. Delegiertenversammlung des Verbandes Deutscher Drogisten wurde Frank Möbius zum Präsidenten des Verbandes gewählt. Robert Jentschura und Theresia Griebel wurden Stellvertreter. Der bisherige Präsident Martin Dälken wurde Ehrenmitglied des VDD.

Frank Möbius wird Präsident des VDD – jüngstes Präsidium der Geschichte

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Bereits im Oktober wurde Frank Möbius im Rahmen der 70. Delegiertenversammlung des Verbandes Deutscher Drogisten im Hotel Pullman Newa, Dresden,  einstimmig zum neuen Präsidenten des Verbandes gewählt. Frank Möbius ist Jahrgang 1973. Als gelernter Drogist ist der Handelsfachwirt und Reformhaus-Fachberater Inhaber zweier Reformhäuser in Dresden. Er folgt auf Martin Dälken der das Amt des VDD-Präsidenten 14 Jahre innehatte. Mit der Wahl von Frank Möbius hat der VDD mit Robert Jentschura und Theresia Griebel das jüngste Präsidium in seiner Geschichte. In der Branche kommt die Wahl des neuen Führungsgremiums gut an: “Ich wünsche Frank Möbius und seinem jungen Team viel Erfolg und alles Gute! Wir freuen uns, die stets gute Zusammenarbeit unserer Verbände zum Nutzen der Branche weiterzuführen und auszubauen.” kommentiert Barbara Summerer, Präsidentin des Bundesverband Parfümerien-Handelsverband Kosmetik die Wahl des neuen Präsidenten.

Martin Dälken Ehrenmitglied des VDD – große Verdienste um die Branche

Im Rahmen des Delegierten- und Gästeabends auf den Lingnerterrassen in Dresden wurde seinen Vorgänger Martin Dälken durch den neuen Präsidenten die Ehrenmitgliedschaft  des Verbandes Deutscher Drogisten verliehen. Dälken kann auf eine lange Verbandskarriere zurückblicken: Bereits 1994 wurde er zum Vizepräsidenten und Schatzmeister des VDD gewählt. Dieses Amt bekleidete er 8 Jahre, bevor er 2003 auf dem Deutschen Drogistentag in Mainz zum VDD-Präsidenten gewählt wurde.

14 Jahre an der Spitze: Respekt, Anerkennung und Dank

Insgesamt hat Martin Dälken das Amt des VDD-Präsidenten 14 Jahre bekleidet und so mehr als zwei Jahrzehnte an der Spitze des Verbandes Deutscher Drogisten als Präsident und Vizepräsident dem Berufsstand in Verantwortung gedient. Mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft sollen Respekt, Anerkennung und Dank gegenüber Martin Dälken zum Ausdruck gebracht werden. Das unterstützt auch VDD Mitglied und Ehrenpäsident Bundesverband Parfümerien-Handelsverband Kosmetik Reinhard D. Wolf: “Martin Dälken hat viel für die Branche geleistet. Als langjähriger Präsident war er für uns immer ein wichtiger Gesprächspartner und kooperativer Interessenvertreter seiner Kollegen.”

[Text: parfuemerienachrichten/Bild: VDD]

 


Kaufhof: Roland Neuwald übernimmt Geschäftsführung

Werbung

Parfümerie Bookshop
Bücher, Studien, Publikationen...