Newsticker

Parfümerietagung 2018 mit Ausstellung – Neue Ideen, traditionelle Werte

Parfümerietagung 2018 mit Ausstellung – Neue Ideen, traditionelle Werte. Der Bundesverband Parfümerien erweitert das klassische Kongressprogramm der Parfümerietagung 2018 um eine Begleitausstellung. Dort werden neben interessanten Nischenherstellern auch Produktneuheiten vorgestellt, außerdem sind eine Duftpremiere und ein Preview einer neuen Marke geplant. Vorträge und Ausstellung zeigen Handel und Marken neue Wege.

Win-Win Situation für die Branche schaffen

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

“Der Parfümerie-Markt befindet sich im Umbruch. Mit dem neuen Format wollen wir eine Win-Win Situation für die Branche schaffen. Für den Handel, genauso wie für Lieferanten und Hersteller.” erklärt Barbara Summerer, Präsidentin des Bundesverbandes Parfümerien.

Den Handel zum Handeln bringen – Parfümerietagung 2018 mit neuen Marken und Ideen

Dazu wurde das Konzept der Tagung überarbeitet. Der Vortragsteil wird um eine Begleitausstellung erweitert, “Wenn wir mit der Parfümerietagung 2018 den Handel und traditionelle Marken zum Handeln auffordern, sollten wir auch ganz praktisch zeigen, wie das gehen kann.” erklärt Verbandsgeschäftsführer Elmar Keldenich.

Theorie und PRAXIS für den Handel

Dabei wird der Fokus der Ausstellung neben Neuheiten besonders auf kleineren Marken und Anbietern liegen, die zum Teil bereits erfolgreich im deutschen Markt unterwegs sind. “Das Konzept wird damit gleich doppelt interessant…”, so Keldenich weiter “…wer bereits auf Nische setzt oder sein Sortiment ergänzen möchte, trifft hier die richtigen Lieferanten an einem Ort und spart zu dem noch Zeit. So lohnt sich die Teilnahme gleich doppelt.”

Aussteller – Duftpremiere – Preview

Inzwischen hat bereits eine ganze Reihe von Marken bzw. deren Vertriebspartner die Teilnahme zugesagt: Absolument Parfumeur, Acqua del Garda, Acqua delle Langhe, Acqua Alpes (seit 01/2018 neu in Deutschland), ArteOlfatto, Beauté Pacifique, Beautyjobagent.de, BE IN BLOSSOM®, Blend Oud, Enrico Gi, Esteban Paris, Gritti, Hyaluron Beauty, Keiko Mecheri, LediBelle, Les Petits Plaisirs, London Labs – Skincare for Hair, Lorenzo Villoresi, MASAKI PARIS, Parsa Beauty, Sauvage Cosmetique, Paglieri, Pineider, Tiziana Terenzi, viliv Dr. Felix Bertram. Keiko Mecheri plant im Rahmen der Veranstaltung eine Duftpremiere, die Marke WELTON London, die erst ab Mai 2018 in Deutschland erhältlich sein wird, ein exklusives Preview.

Parfümerietagung 2018 – Neue Ideen, traditionelle Werte

“Wenn wir Nischen und Value-Marken ins Zentrum stellen, heißt das nicht, dass wir traditionell Marken abschreiben…” ergänzt Keldenich “…im Gegenteil, Marken die gesellschaftlichen Veränderungen erkennen, aufnehmen und entsprechend reagieren haben einen echten Wettbewerbsvorteil.” Eine klare und saubere Markenführung ist dabei das Gebot der Stunde. Wertlosen Pseudoluxus erkennen Kunden in Zeiten von Internet und social Media sofort, Labels ohne Substanz verlieren. Kennerschaft rückt in den Fokus. “Marken entfalten ihre Kraft nicht im Markt, sondern in den Köpfen der Kunden!” betont Markenguru Wolfgang Schiller und fordert in seinem Vortrag eine Rückbesinnung auf traditionelle Markenwerte.

Weitere Details zur Veranstaltung finden Sie unter www.parfuemerietagung.de

[Text/Bild: Parfümerietagung]

 


Parfümerietagung 2017: Viel Gesprächsstoff – großes Interesse

Werbung

Parfümerie Bookshop
Bücher, Studien, Publikationen...

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Kommentar: Wir wird 2018 für die Parfümeriebranche? - Weiter so!?
  2. Parfümerietagung 2018 - Der Parfümeriemarkt wird individueller und bunter

Kommentare sind deaktiviert.