Attraktive Angebote für neue Azubis: Auszubildenden-Trainings starten in Hannover, Köln und Stuttgart

Auszubildenden-Trainings der Bundesfachschule: Gute Auszubildende werden in vielen Branchen langsam Mangelware, auch für den Parfümerie-Einzelhandel werden die Zeiten schwieriger.

Gleichzeitig erwarten die Auszubildenden von einem potenziellen Arbeitgeber eine qualifizierte Berufsausbildung mit Perspektive sowie gute Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Unternehmen, die bereit sind in den Nachwuchs zu investieren haben hier ganz klar die besseren Karten. Hier gilt es Zeichen zu setzen. Bieten Sie Ihren Azubis die Möglichkeit an den Fachschulungen der Bundesfachschule des Parfümerieeinzelhandels teilzunehmen.

Sie werden an zentralen Standorten im Bundesgebiet angeboten und vermitteln Fachwissen für den schnellen Einstig in den Beruf und legen gleichzeitig die Grundlage für eine qualifizierte und zertifizierte Aus- und Weiterbildung – vom Duftspezialist bis hin zum Parfümeriefachwirt.

Der Einstieg ist denkbar einfach: Melden Sie Ihre Auszubildenden für den ersten Block der Auszubildenden Schulungen der Bundesfachschule an.

In vier einwöchigen Blöcken erfahren die neuen Mitarbeiter dann parallel zur Ausbildung alles über die erfolgreiche Arbeit in der Parfümerie und werden fachlich optimal auf die Abschlussprüfung vorbereitet und das zu vertretbaren Kosten.

Der diesjährige Schulungsblock startet

  • am 24. September in Köln,
  • am 08. Oktober in Hannover und
  • am 15. Oktober in Stuttgart.

Zeigen Sie Engagement und bieten sie Ihren Auszubildenden eine langfristige Perspektive in Ihrem Unternehmen:

“Für die neuen Azubis ist Fachwissen von elementarer Bedeutung. Die Kunden sind immer besser informiert, es gibt immer mehr neue Produkte und die Grundlagenkenntnisse werden bei Industrieschulungen in der Regel nicht vermittelt. Außerdem sind gute Mitarbeiter nicht nur die Visitenkarte, sondern die Lebensversicherung für jede Parfümerie!” sagt Claudia Mikus, Vorsitzende der Bundesfachschule.

Anmeldungen sind ab sofort, auch telefonisch, unter 0211 301818-80 möglich, hier erhalten Sie auch weitere Informationen zum Schulungsangebot der Bundesfachschule.

Weitere Informationen rund um die Bundesfachschule des Parfümerie-Einzelhandel e.V. finden Sie unter:

www.bundesfachschule.de