Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke sind…

Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke der Deutschen sind nach wie vor Bücher, gefolgt von Parfum, Spielen und Spielzeug, Gutscheinen und Süßigkeiten. Eine aktuelle Umfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) zeigt, welche Geschenke die Deutschen noch verschenkt haben und wie sich Frauen und Männer in der Wahl ihrer Geschenke unterscheiden.

Wie die Umfrage des HDE unter 1.000 Verbrauchern ergab, verschenkten in diesem Jahr 32,5 Prozent der Befragten Bücher zu Weihnachten, gefolgt von Parfum (20,0 Prozent), Spielen und Spielzeug (18,1 Prozent), Gutscheinen (17,6 Prozent) und Süßigkeiten (14,0 Prozent). Auf dem sechsten Platz liegt die DVD, die 12,0 Prozent der Befragten verschenkten. Bekleidung (11,4 Prozent), Schmuck (8,8 Prozent), Fotos und Fotoalben (8,3 Prozent), Geld (8,0 Prozent) sowie Kalender (5,4 Prozent) folgen auf den Plätzen sieben bis elf. Auf dem zwölften Platz finden sich Handys und Smartphones, die immerhin noch 5,0 Prozent der Befragten in diesem Jahr verschenkt haben.

Vergleicht man die beliebtesten Geschenke von Männern und Frauen, so zeigen sich interessante Unterschiede. Während jeder fünfte Mann einen Gutschein verschenkte, sind es bei den Frauen nur 15 Prozent. Ebenso verschenken Männer öfter als Frauen Parfum, Bekleidung und Schmuck sowie technische Produkte wie DVDs, Handys und Smartphones. Frauen hingegen verschenken überproportional häufig Bücher sowie Spiele und Spielzeug. Am weitesten gehen die Geschmäcker bei Kalendern auseinander, die von Frauen doppelt so häufig verschenkt wurden wie von Männern. Den größten Konsens hingegen gibt es bei Fotos und Fotoalben – hier waren die Geschlechter mit 9 Prozent bei den Männern und 8 Prozent bei den Frauen fast gleichauf.

Interessant: In Deutschland werden jedes Jahr knapp fünf Prozent der Weihnachtseinkäufe nach den Feiertagen wieder umgetauscht.

[Text: HDE/parfümerienachrichten Bild: parfümerienachrichten]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen