Global Art of Perfumery 2015 endet erfolgreich

Volles Haus beim first in beauty Workshop zu internationalen Parfumtrends mit Dr. Joachim Mensing

Zum siebten Mal präsentierte Deutschlands einzige Spezialmesse für Parfümeriewaren “Global Art of Perfumery” am vergangenen Wochenende im Düsseldorfer Hilton Hotel Trends bei den Parfums und Hightech mit natürlichen Grundstoffen in der Luxus-Kosmetik. Die Aussteller zeigten sich in der großen Mehrheit zufrieden mit der Entwicklung der Veranstaltung und sprachen von guten bis sehr guten Kontakten. Insbesondere auch Newcomer waren erfreut über den Zuspruch und das Interesse an ihren Kreationen.

Starke Aufmerksamkeit erzielten Neuheiten und Erstvorstellungen von Parfum- und Kosmetik- Konzepten aber auch Klassiker der Haute Parfumerie waren gefragt. Einen Überraschungserfolg konnte ein Aussteller abseits der Kosmetik- und Parfumthemen mit neuen 3D-Präsentationseffekten fürs Schaufenster verbuchen. Die Besucher und auch Aussteller reagierten überrascht und zeigten großes Interesse an der neuen Technik.

Vorträge und Workshops gut besucht

Ausnahmslos gut besucht waren die Vorträge und Workshops in denen Trendthemen und Zukunftsstrategien für die Nischen- und Spezialitäten Parfümerie lebhaft diskutiert wurden. Die Vorträge am Sonntag wurden in Kooperation mit der Qualitätsgemeinschaft „first in beauty“ durchgeführt.

„Die Messe hat gezeigt, dass unsere Entscheidung vollkommen richtig war, das Konzept der Konzentration auf Artistikparfums, Luxuskosmetik, Neuheiten und Innovationen bei zu behalten,“ so Frank Hartmann, Veranstalter der Global Art of Perfumery.“Wir werden diesen Weg konsequent weiter verfolgen!“.

Global Art of Perfumery – Aussteller zufrieden

Das bestätigen auch die Aussteller. Frank Weckesser, Aroma Company sagt: „Die Veranstaltung lief für uns ausgezeichnet. Wir bekamen sehr gute Resonanz auf unsere Neuheiten.”. Diesen Trend bestätigt auch Alexandra Stricker, Classic Parfums Frankfurt: „Es waren diesmal deutlich mehr Besucher da und wir konnten gute neue Kontakte gewinnen und alte Kontakte pflegen. Die Global Art war für uns ein erfolgreiches Ereignis.“

2016 im März

Auch Düsseldorf als Standort für die Parfümeriebranche hat sich bewährt. Im Anschluss an die Veranstaltung wurde bereits der Termin für die nächste Ausgabe der Messe bekannt: Die nächste Global Art of Perfumery findet vom 5. -6. März 2016 natürlich wieder in Düsseldorf statt.

Neben der Parfümerietagung des Bundesverband Parfümerien e.V. ist dieses bereits die zweite wichtige Branchenveranstaltung die sich für die Rheinmetropole als Standort entschieden hat.

[Text: Global Art of Perfumery, Bild: first in beauty]