Erfolgsjahr für Parfümerie-Kooperation beauty alliance – Parfümerien mit Persönlichkeit bauen ihre Marktstellung weiter aus

Bielefeld, den 25.01.2012. Zum Auftakt des neuen Geschäftsjahres zieht die beauty alliance eine positive Bilanz: Das vergangene Jahr 2011 war mehr als zufriedenstellend für die Parfümerie-Kooperation.

„Der private Fachhandel ist führend am Markt und die beauty alliance innerhalb dieser Gruppe die stärkste Kooperation. Wir haben mit 6,4 % Umsatzzuwachs ein sehr gutes Ergebnis erzielt“, bestätigt Geschäftsführer Ulrich Schwarze.

beauty alliance 2012 – Außenumsatz gesteigert

Der Außenumsatz (unbereinigt im Vergleich zum Vorjahr) konnte auf ca. € 696 Millionen gesteigert werden, der zentralregulierte Umsatz der größten deutschen Parfümerie-Kooperation lag bei ca. € 326 Millionen. Dass sich der private Fachhandel durch nachhaltige Kompetenz am Markt profilieren kann, beweist die überdurchschnittliche Entwicklung gegenüber börsenorientierten Unternehmen, die eher auf kurzfristige Erfolge setzen.

„Es war ein sehr erfolgreiches Jahr“, erklärt Christian Lorenz, Geschäftsführer Marketing und Einkauf der Bielefelder Parfümeriekooperation. „Als inhabergeführte Fachhandelsgeschäfte konnten unsere Parfümerien ihre Position als Qualitätsführer weiter festigen.“ So hat die 2010 eingeführte Kommunikationsstrategie der „Parfümerien mit Persönlichkeit“ dazu beigetragen, neue Kunden in die Geschäfte zu führen und weitere Marktanteile, besonders im Segment Pflege, zu gewinnen.

Die beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG mit Sitz in Bielefeld ist die größte Parfümerie-Kooperation Deutschlands. Als Kooperation vertritt die beauty alliance derzeit über 200 Parfümerie-Einzelhändler in über 950 Standorten. Unter dem Dach der beauty alliance International mit Sitz in der Schweiz ist die beauty alliance mit insgesamt 1300 Parfümerien in Europa der stärkste Partner für inhabergeführte Parfümerien.

[Text/Logo: Beauty Alliance]



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen