Gesicht des Handels 2021 gesucht

Gesicht des Handels 2021 gesucht. Die Bewerbungsfrist endet am 1. Oktober 2021. Der Handelsverband Deutschland (HDE) sucht auch in diesem Jahr wieder das Gesicht des Handels: Der/die Preisträger/in wird von einer Jury unter allen Einsendungen bestimmt. Es winken tolle Preise. Gesicht des Handels kann jede(r) Angestellte im Einzelhandel/Online-Handel in Deutschland werden.

Gesicht des Handels 2021 gesucht – zur Zeit nur für Mitarbeiter

Leider ausdrücklich ausgeschlossen sind Inhaber/innen und Unternehmenseigentümer/innen. Elmar Keldenich, Geschäftsführer das Bundesverband Parfümerien – Handelsverband Kosmetik findet das schade: „Unternehmerinnen und Unternehmer stehen wie kaum jemand anders mit Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Gesicht für Ihr Unternehmen den Einzelhandel und die Branche. Zusätzlich zeigen Sie, dass es sich auch heute noch lohnen kann zu Gründen, in der Branche seine berufliche Heimat zu finden und Initiative zu zeigen.“ Er spricht sich daher für eine Öffnung des Wettbewerbs, auch in diese Richtung, aus. Schließlich soll der Wettbewerb die große Vielfalt der Branche zeigen, sowie den vielen begeisterten und motivierten Menschen im Handel ein Gesicht geben. Die Bewerbungsfrist für das Gesicht des Handels 2021 endet am 1. Oktober.

Die Siegerin oder der Sieger gewinnen eine Reise nach Berlin

Die Siegerin/der Sieger gewinnt samt einer Begleitperson eine Reise nach Berlin, zwei Übernachtungen (voraussichtlich 17. bis 19.11.2021), zwei Karten für den Handelskongress Deutschland 2021 und 1.000 Euro Taschengeld. Verliehen wird der Titel offiziell auf dem Handelskongress Deutschland digital am 17. November 2021 (Programm unter www.handelskongress.org).

Jury aus Lebensmittel, Facheinzelhandel und Discountern

Unter allen Einsendungen entscheidet eine Jury aus Branchenexperten aus unterschiedlichen Handelsunternehmen und dem HDE über den/die Gewinner/in. Zur Jury zählen neben Katharina Weinert, Abteilungsleiterin Bildung beim Handelsverband Deutschland auch Vertreter von Unternehmen. Neben dem Lebensmittel-Einzelhandel und Discountern mit Aldi, Edeka, Lidl, der Lebensmittelfachschule und Tedi ist auch der Facheinzelhandel mit Deichmann und MediaSaturn Teil der Jury.

Online-Formular für die Teilnahme

Um teilzunehmen müssen alle Bewerber/Innen in einem Online-Formular darstellen, warum sie das perfekte Gesicht für die Branche sind. Ziel des Wettbewerbs ist es, das große Engagement der drei Millionen Beschäftigten im Einzelhandel zu zeigen.

[Text: parfuemerienachrichten/Bild: HDE]


1 Trackback / Pingback

  1. /homepages/26/d588277077/htdocs/parfuemerienachrichten.de/wp-includes/comment-template.php on line 677
    " class=""> Freiwillige Entgelterhöhungen ohne Tarifabschluss - Realitätsverlust bei Ver.di – Das Fach-Magazin für Parfümerie und Luxuskosmetik

Kommentare sind deaktiviert.