Rudolf Strenger verstorben

Rudolf Strenger, Seniorchef und geschäftsführender Gesellschafter der Hildegard Braukmann Kosmetik GmbH ist, wie erst jetzt bekannt wurde, am 25. Spetember im Alter von 71 Jahren verstorben.

Rudolf Strenger war über 40 Jahre in der Drogerie- und Parfümeriebranche tätig. 1990 übernahm er die Firma Hildegard Braukmann, die er in der Folge im Sinne der Gründerin fortführte und weiter ausbaute. Nach dem Motto “Ideale Hautpflege zum idealen Preis” entwickelte das Unternehmen unter seiner Regie Produkte die sich konsequent an den hohen Qualitätsstandards der Hildegard Braukmann Kräuter-Kosmetik orientierten. Strenger stand dabei immer für das Prinzip einer persönlichen Kundenbetreuung ein und machte das Unternehmen damit zu einem der bedeutendsten Depot-Kosmetikhersteller Deutschlands.

Mit dem Neubau des Produktions- und Verwaltungsgebäudes in Burgwedel setzte er 1999 einen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Mit Strenger verliert die deutsche Kosmetikbranche eine charismatische, entschlossene und zugleich verantwortungsvolle Unternehmerpersönlichkeit die insbesondere den Bereich der naturnahmen Kräuter-Kosmetik nachhaltig prägte.