“Colour my Life!”: Douglas verlieh den Douglas Charity Star im Rahmen des dreamball 2013

Das Hotel „The Ritz-Carlton Berlin“ war nun wieder der Charity-Treffpunkt. Engagierte Persönlichkeiten kamen dort zum „dreamball 2013“zusammen, um das Programm „look good feel better“ der gemeinnützigen Organisation DKMS LIFE für Krebspatientinnen zu unterstützen. Programme Director Ruth Neri sowie Manfred Kroneder, Mitglied des Vorstands der DOUGLAS HOLDING AG, freuten sich über eine farbenprächtige und glanzvolle Gala mit Ehrengast Andie MacDowell. Auch 2013 führet Barbara Schöneberger die Gäste durch den Abend, der unter dem Motto „Colour my life“ stand. Sylvie van der Vaart übernahm wieder die Schirmherrschaft (seit 2009).

Die Gala: Dreamball 2013

Mit Schöneberger, van der Vaart, Violinistin Lindsey Stirling, Superstar Rick Astley sowie Model und Sänger Babtiste Giabiconi wurde auch der achte dreamball ein Abend voller bunter Höhepunkte.

Darüber hinaus gab es Geschichten von starken Frauen, die dem Krebs den Kampf angesagt haben und trotz Krankheit einen positiven, bunten Blick aufs Leben genießen. Zum Beispiel van der Vaart selbst. Auf der Bühne erzählte davon. “Das war nicht leicht. Und das ist nicht leicht”, sagte sie. Zur Arbeit von DKMS LIFE, die seit 18 Jahren unter demselben Motto “Colour my life” Kosmetikseminare für Krebspatientinnen anbietet und so betroffenen Frauen zu mehr Lebensfreude verhilft, erklärte sie: “Es ist so wichtig, erkrankten Frauen wieder Lust auf Leben zu geben. Ich weiß, dass Farbe im Gesicht wieder für Kraft im Leben sorgt.”

Hoffnungstropfen: „Douglas CHARITY STAR“

Douglas verlieh zudem als Hauptsponsor der DKMS LIFE und des dreamballs den „Douglas CHARITY STAR“. Das ist ein gläserner Flakon in Form eines Tropfens, eines Tropfens der Hoffnung. Der Hoffnungstropfen nährt die Lebensflamme…

Manfred Kroneder, Mitglied des Vorstands der DOUGLAS HOLDING AG, überreichte den Douglas CHARITY STAR an die Buchautorin Sophie van der Stap und die Schauspielerin Lisa Tomaschewsky. Grund: van der Stap habe mit ihrem Buch “Heute bin ich blond: Das Mädchen mit den neun Perücken“, das die Geschichte ihrer Erkrankung und Genesung erzählt, ein lebensbejahendes, positiv-motivierendes Tagebuch geschrieben, dass Krebspatienten neue Hoffnung und Lebensmut gebe. Tomaschewsky erhielt die Auszeichnung, weil sie ihrer Hauptrolle in der Verfilmung des Tagebuches (Filmstart am 28. März 2013 in den deutschen Kinos) als an Brustfellkrebs erkrankte Sophie, dier Krankheit den Kampf ansagt. Dabei spielt sie gekonnt und authentisch alle neun Gesichter.

Kroneder zum Preis: „Der „Douglas CHARITY STAR“ ist ein ideeller Preis, den wir im Rahmen des dreamball an Menschen vergeben, die sich in besonderem Maße für an Krebs leidende Menschen engagieren. Ihnen wollen wir mit dem „Douglas CHARITY STAR“ eine Auszeichnung für ihr Engagement überreichen. Wir wollen damit eine Tradition schaffen und mithelfen, Menschen zu sensibilisieren und dafür zu begeistern, ebenfalls für die gute Sache tätig zu werden.“

Douglas und DKMS LIFE: Kooperation

Seit 2008 unterstützt Douglas als Hauptsponsor die Arbeit von DKMS LIFE, einer gemeinnützigen Organisation, die krebskranken Frauen im Rahmen kostenfreier Kosmetikseminare “look good feel better” hilft, mit den äußerlichen Folgen ihrer Erkrankung und deren Therapie besser umzugehen. In den Seminaren bekommen betroffene Frauen in einem Mitmachprogramm Tipps zu Gesichtspflege und Make-up sowie die dazu nötigen Produkte gestellt. Ziel ist es, ein Stück neue Lebensqualität aufzubauen und sich durch gutes Aussehen wohler und sicherer zu fühlen. Für ein gestärktes Selbstwertgefühl, das auch den Heilungsprozess fördert.

Kroneder: „Douglas ist sich als erfolgreiches Unternehmen seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst: „Wir engagieren uns mit unseren Stärken und Kompetenzen: Wir nutzen die rund 450 Douglas-Parfümerien in Deutschland als Orte der Begegnung, an denen wir unseren Kunden die Aktivitäten von DKMS LIFE vorstellen. Viele unserer Mitarbeiterinnen führen DKMS LIFE-Kosmetikseminare durch. Und wir bieten unseren Kunden attraktive Kooperationsprodukte, von deren Erlös ein Teil an DKMS LIFE geht.“ Zum Beispiel sind das der Teddy „Hope“, ein knuddeliger kleiner Mutmacher ,sowie eine speziell designte Douglas/DKMS LIFE-Gutscheinkarte.

[Text/Logo: Douglas International, Eigenrecherche/ Douglas International]