Rückkehr eines Klassikers: TRÉSOR L’ABSOLU DÉSIR

Seit dem Jahr 1990 gibt es ihn schon – den einzigartigen Duft mit dem Namen TRÈSOR. Das Meisterwerk von Star-Parfumeurin Sophia Grosjman hat bis heute nichts von seiner Faszination eingebüßt. Als moderner Klassiker voller Emotionen hat er längst Duftgeschichte geschrieben und fasziniert weltweit Millionen von Frauen.

Im Winter 2011, passend zum Fest der Liebe, wird die Erfolgsgeschichte von TRÉSOR fortgesetzt. Eine neue Ära beginnt: TRÉSOR L’ABSOLU DÉSIR. Eine völlig neue Interpretation von TRÉSOR, sinnlich und modern. Der Duft ist ein Symbol für die leidenschaftliche Liebe und eine einzigartige Hommage an die Königin der Haute Parfümerie, die Rose. Sie ist der strahlende Mittelpunkt der floriental-holzigen Komposition.

DIE INSPIRATION

Eine echte Herausforderung für Parfümeur Dominique Ropion: „Ich habe die klassische TRÉSOR-Note in ihre einzelnen Bestandteile zerlegt. Mein Ziel war es, etwas völlig Neues zu schaffen, ohne die Herkunft von TRÉSOR zu verleugnen,“ erklärt er. „Ich habe die Seele des Duftes beibehalten, aber eine ganz unbekannte Facette hinzugefügt.“

Die Kopfnote von TRÉSOR L’ABSOLU DÉSIR erstrahlt verführerisch mit Jasmin Absolu. Doch dann… im Herzen des Parfums: Die einzigartige Centifolia-Rose. Centifolia, das bedeutet hundertblättrig. Diese spezielle und besonders duftintensive Rose kommt aus Grasse, blüht nur im Mai und wird in den LANCÔME-exklusiven Rosengärten von Hand gepflückt. Sie gibt Trésor TRÉSOR L’ABSOLU DÉSIR die unvergessliche, fast honigartige Süße und Sinnlichkeit. Schmelzend-warme Bourbon-Vanille im Fond schenkt dem Duft Tiefe und Kraft. Ein Duft, wie eine Liebeserklärung.

DER FLAKON

Der Flakon von TRÉSOR L’ABSOLU DÉSIR besitzt die Strahlkraft der Haute Parfümerie. Er nimmt die Silhouette des klassischen TRÉSOR auf, doch die Konturen wurden überarbeitet. Pure, klare Linien ziehen die Blicke auf sich und sind eine Referenz an die Kunst, Kristall zu wahren Schmuckstücken zu verarbeiten. Das Spiel mit Licht und Transparenz bestimmt die Form von TRÉSOR L’ABSOLU DÉSIR, die von einer umgedrehten Pyramide inspiriert ist. Sie gibt den Blick frei auf den amberfarbenden Duft im Inneren. Gekrönt wird das Etui von einem facettiert-geschliffenen Verschluss, strahlend wie ein Diamant.

Erhältlich ab November 2011 im LANCÔME-autorisierten Parfümerie-Fachhandel.