Neues HDE-Präsidium: Zwei Vizepräsidenten aus der Parfümerie – Sanktjohanser bleibt Präsident

Bild Joachim Otto
Neben Douglas Chefin Tina Müller der zweite HDE Vizepräsident aus der Parfümeriebranche: Joachim Otto, Präsident des Handelsverbandes Mitteldeutschland (Bild: Handelsverband Sachsen)

Neues HDE-Präsidium: Zwei Vizepräsidenten aus der Parfümerie – Sanktjohanser bleibt Präsident. Die Delegierten der Einzelhandelsorganisation haben am 14.11.2019 mit großer Mehrheit Josef Sanktjohanser als Präsidenten des Handelsverbandes Deutschland (HDE) bestätigt. Douglas CEO Tina Müller und Joachim Otto, Parfümerie Aurel Otto gehören als neue Vizepräsidenten ab sofort ebenfalls zum Spitzengremium des deutschen Einzelhandels.

Neues HDE-Präsidium: Zwei Vizepräsidenten aus der Parfümerie – Sanktjohanser bleibt Präsident

Die Delegiertenversammlung des Handelsverband Deutschland hat ein neues Präsidium gewählt. Der langjährige Präsident Josef Sanktjohanser wurde wiedergewählt. Mit gleich zwei Vizepräsidenten ist die Parfümeriebranche  gut vertreten. Sowohl Douglas CEO Tina Müller als auch Joachim Otto, Parfümerie Aurel Otto zählen ab sofort zum Spitzengremium des deutschen Einzelhandels. Barbara Summerer, Präsidentin des Bundesverband Parfümerien, Handelsverband Kosmetik gratuliert.

HDE-Präsident Josef Sanktjohanser wiedergewählt

Seit 2006 ist Josef Sanktjohanser, Mitinhaber und Unternehmer des größten Rewe-Händlers, der Petz Rewe GmbH, Präsident des HDE. Von 2004 bis 2012 war Sanktjohanser zudem Mitglied des Vorstands der Rewe-Zentral AG und der Rewe-Zentralfinanz eG in Köln.

Vizepräsidenten aus Landesverbänden und Handelsunternehmen

Neben Josef Sanktjohanser wählte die Delegiertenversammlung des HDE auch die weiteren Mitglieder des HDE-Vorstands, der aus dem Präsidenten und 15 Vizepräsidenten besteht. Der Vorstand setzt sich zusammen aus den Präsidenten der acht HDE-Landesverbände sowie acht Top-Entscheidern aus den Handelsunternehmen verschiedener Branchen.

Douglas Chefin Tina Müller, seit 2018 ebenfalls Mitglied des HDE Präsidiums.

Tina Müller und Joachim Otto – zwei Vizepräsidenten aus der Parfümerie

Von den neuen Vizepräsidenten gehören gleich zwei zur Parfümeriebranche. Neben Joachim Otto, Präsident des Handelsverband Mitteldeutschland und Geschäftsführender Gesellschafter der Parfümerie Aurel Otto, wurde auch Douglas CEO Tina Müller in das höchste Gremium des deutschen Handels gewählt.

Karstadt Chef  wird kooptiert

Darüber hinaus wurden drei weitere wichtige Handelspersönlichkeiten, unter ihnen auch Dr. Stephan Fanderl, Vorsitzender der Geschäftsführung KARSTADT Warenhaus GmbH, Essen, zum Vorstand kooptiert.

Barbara Summerer: Interessen der Parfümerie gut vertreten

“Wir gratulieren dem Präsidenten, seinen Vizepräsidenten und auch den Kooptierten ganz herzlich!” so Barbara Summerer, Präsidentin des Bundesverband Parfümerien. “Die Parfümerie- und Kosmetikbranche ist, mit gleich zwei Vertretern im Präsidium, innerhalb der Handelsorganisation gut vertreten. Das sowohl ein Vertreter aus dem Mittelstand, als auch Vertreterin der Großunternehmen aus dem Parfümerie-Einzelhandel kommen, zeigt die große Bandbreite und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft der Unternehmer unserer Branche.”

[Bilder: Handelsverband Sachsen e. V./Douglas]

 


 

Offener Brief des HDE-Präsidenten an die Politik – Handel braucht Toleranz