www.parfuemerienachrichten.de/at/ch legt 2013 nochmals deutlich zu

www.parfuemerienachrichten.de/at/ch das B2B Fachhandels-Portal des Bundesverband Parfümerien in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Österreich konnte im vergangenen Jahr auf hohem Niveau nochmals deutlich zulegen. Die Anzahl der Besuche stieg um 20 Prozent auf rund 205.000 die Anzahl der Seitenaufrufe konnte sogar um 40 Prozent auf rund 1.4 Mio. zulegen. Auch die Anzahl der Newsletter-Abonnenten entwickelte sich positiv. Sie hat sich von 2012 auf 2013 mehr als verdoppelt. Im Jahr 2013 wurden insgesamt 19 Ausgaben des Newsletters verschickt.

Auch das Partnerportal www.kosmetiknachrichten.de für den Bereich der Konsum- und Dienstleistungskosmetik entwickelte sich sehr positiv. Genauere Zahlen werden in Kürze vorgestellt.

Positive Bilanz

Elmar Keldenich, Geschäftsführer des Bundesverband Parfümerien e.V. ist mit der Entwicklung entsprechend sehr zufrieden: „ Der Entschluss 2010 von einer geruckten Publikation auf ein rein elektronisches Format umzusteigen hat sich als richtig erwiesen. Inzwischen konnten wir die Anzahl der Besuche von gerade 185 im ersten Monat der Existenz unserer Seite auf im rund 19.000 monatlich steigern. Ich denke das kann sich sehen lassen. Auch der 2012 gestartete Newsletter-Service war eine gute Idee. Inzwischen erreichen wir große Teile der Branche nahezu ohne zeitliche Verzögerung. Das macht unsere Arbeit deutlich schneller und effektiver.“

[Text/Bild: parfuemerienachrichten.de/at/ch]


 

Weitere Meldungen zu Unternehmen der Parfümerie- und Kosmetikbranche…