Makeup-Workshop „Ertastbares Schminken“ am 08.10.

Makeup-Workshop „Ertastbares Schminken“ am Samstag, den 8. Oktober:  Am Samstag, den 8. Oktober 2016 findet in Berlin der nächste Makeup-Workshop, „Ertastbares Schminken“ statt. Er wird von Rene Koch anlässlich des internationalen Tages des weißen Stockes im Oktober angeboten.

Makeup-Workshop „Ertastbares Schminken“ mit Rundgang des Berührens

Für blinde und schwer sehbehinderte Menschen ist der Beauty-Workshop kostenlos. Start ist um 15:00 Uhr. Verbunden mit dem Workshop ist einem Rundgang des Berührens durch das Lippenstiftmuseum. Dabei sind Objekte von der Barockzeit über die Belle Epoque bis heute zu sehen und zu ertasten.

Teilnahme für Sehbehinderte kostenfrei

Sind Sie blind oder stark sehbehindert, oder haben Sie blinde oder schwer sehbehinderte Menschen in Ihrem Bekanntenkreis, bitten Rene Koch und das Lippenstiftmuseum: “Geben Sie diesen Termin bitte weiter”. Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Sie erreichen den Veranstalter telefonisch unter:  030/854 28 29 oder per Email unter: kontakt@rene-koch-berlin.de

Auch weiterhin Angebote für Sehende

Bereits am Dienstag den 30. war das „Ertastbare Schminken“ Thema eines großen Artikels in der taz. Bei allem Einsatz für Sehgeschädigte gibt es selbstverständlich auch weiterhin Makeup-Workshops zum aktuellen Herbst-Winter-Look 2016 sowie Führungen durch das Lippenstiftmuseum für Sehende. Termine erhalten Sie auf Anfrage unter:

www.lippenstiftmuseum.de

[Text: parfuemerienachrichten/Bild: Rene Koch]