MDR: TV-Beitrag – Parfümplagiate aus dem Internet

Im Rahmen der Sendung Umschau berichtete der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) am vergangenen Dienstag, den 15. Mai 2012 um 20:15 unter dem Titel: “Parfümplagiate: Auf welchen Wegen die Fälschungen geschmuggelt werden” über gefälschte Markenparfums und ihren Weg zu den deutschen Verbrauchern.

Dabei standen neben osteuropäischen Märkten vor allen auch Auktionsplattformen im Internet im Blickpunkt. Ein vom MDR befragter Privat-Ermittler konnte mittels einer speziellen Software auf Anhieb über 19.000 fälschungsverdächtige Produkte bei Ebay ausfindig machen.

Bei genauerer Betrachtung zeigte sich: Die Qualität der Fälschungen hat zugenommen. Woran man Sie erkennen kann, wie sie verkauft werden und warum Fälscher die Gesundheit der Verbraucher leichtfertig aufs Spiel setzen zeigt der Umschau-Beitrag. Er kann unter diesem Link in der MDR Mediathek abgerufen werden: http://www.mdr.de/umschau/video56056.html

[Logo:mdr]


 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen