Parfümerie Bayerschmidt Rottach-Egern: Positive Blilanz nach einem Jahr

Parfümerie Bayerschmidt Rottach-Egern zieht positive Bilanz. In Miesbach, Gmund, Bad Wiessee, Oberaudorf und Brannenburg gab es bereits zuvor Bayerschmidt Parfümerien. Sie begeistern ihre Kunden mit besten Produkten und kompetenter Beratung.

Im Dezember 2011  folgte mit dem neuen Geschäft in der Seestraße 12 in Rottach-Egern ein äußerst luxuriöser Zuwachs. So hervorstechend wie die Adresse ist auch das Konzept, das Hildegard Bayerschmidt dort verwirklicht hat: luxuriös, edel, eine Premium-Parfümerie auf 120 Quadratmetern, vergleichbar mit den besten Häusern in München. Im  Design stilvoll gehalten, besticht die ruhige, elegante Atmosphäre des Geschäfts. „Die neue Parfümerie ist der Platz für Kunden, die das Luxuriöse und Ausgefallene schätzen“, erklärt die Inhaberin das moderne Dufthaus-Konzept.

Dafür hat sie die besten Marken aus der ganzen Welt ausgewählt, exklusivste Produkte in den Bereichen Duft und Pflege.

Parfümerie Bayerschmidt Rottach-Egern – exklusivste Produkte in den Bereichen Duft und Pflege

Bei den Düften ist dies unter anderem die Marke Maison Francis Kurkdjian, die nur in zehn Geschäften in Deutschland erhältlich ist. Ebenso Etro und Bottega Veneta aus Italien, die exklusive Bond No. 9 New York-Kollektion oder Düfte der englischen Firma Creed. Neu bei Bayerschmidt sind auch die die Kreationen von Amouage, dem Dufthaus des Sultanats Oman, Meister der arabischen Parfümherstellung, sowie die Parfums der in den USA lebenden Japanerin Keiko Mecheri, die außergewöhnliche Dufterlebnisse versprechen.

Pflege auf modernstem Stand ist ebenso Teil des Bayerschmidt-Konzeptes in Rottach-Egern. Neuerungen sind Produkte der Firmen Erno Laszlo aus New York, die Biomarke Susanne Kaufmann aus dem Bregenzer Wald, die weltweit in Spas angewendet wird, oder die Haarpflege von Philip B., dem Hairstylisten der Hollywoodstars, mit besonderen Ingredienzen wie Russischer Amber oder Weißer Trüffel. Ausschließlich für die Herren und deren Wohlgefühl sind die Produkte von Anthony im Angebot.

Bayerschmidt_kZudem gibt es hochwertige Raumdüfte und Kerzen der Marken Panpuri und Esteban, die das Duftkonzept vervollständigen. Beraten werden die Kunden des neuen Geschäftes exklusiv von Hildegard Bayerschmidt und ihrem Team.

Das Konzept hat sich bewährt. Nach etwas über einem Jahr zieht Hildegard Bayerschmidt Bilanz: “An diesem Standort hat sich mein Konzept der Exklusivität, der Nischenmarken und ausgefallender Accessoires als absolut richtig erwiesen, was die äußerst positiven Zahlen zeigen. Alle Kunden, ob Gast oder Einheimischer wissen den sehr persönlichen Service, die ehrliche, kompetente Beratung und die besonderen Produkte zu schätzen, es ist für Alle wohlfühlen pur. Nur durch Mundpropaganda gewinnen wir unglaublich viele neue Stammkunden, was ein Ansporn für das ganze Team ist.”

[Text: Bayerschmidt/M. A. Fischer, Bild: Bayerschmidt]

Weitere Meldungen zu Unternehmen der Parfümerie- und Kosmetikbranche…