Silvia Philipp wird neue Vorsitzende der Bundesfachschule des Parfümerie-Einzelhandels

Silvia Philipp wird neue Vorsitzende der Bundesfachschule des Parfümerie-Einzelhandels. Bei der jährlichen Mitgliederversammlung der Bundesfachschule des Parfümerie-Einzelhandels wurde Silvia Philipp zur neuen Vorsitzenden gewählt. Als Vorsitzende der Bundesfachschule folgt sie auf Claudia Mikus, die das Amt fast 10 Jahre innehatte und sich mit ihrem Unternehmen zum Jahresende 2018 komplett aus der Parfümeriebranche zurückgezogen hat. Silva Philiipp die als gebürtige Kölnerin über mehr als 30 Jahre Branchenerfahrung verfügt, betreut und schult bei der Parfümerie Mallach seit Jahren die Auszubildenden während Ihrer Ausbildungszeit.

Silvia Philipp wird neue Vorsitzende der Bundesfachschule des Parfümerie-Einzelhandels

Bei der jährlichen Mitgliederversammlung der Bundesfachschule des Parfümerie-Einzelhandels e.V. im Rahmen der Parfümerietagung 2019 in Düsseldorf wurde eine neue Vorsitzende gewählt. Mit Silvia Philipp übernimmt ein echter Branchen-Profi den Vorsitz der Ausbildungsinstitution des deutschen Parfümerie-Einzelhandels.

Frau aus der Praxis

„Wir freuen uns mit Silvia Philipp eine Frau aus der Praxis als neue Vorsitzende zu haben. Direktes Feedback hilft uns unser Angebot zu überprüfen und noch besser an die berufliche Realität der Branche anzupassen.“ sagt Elmar Keldenich, Geschäftsführer der Bundesfachschule des Parfümerie-Einzelhandels.

Guter Nachwuchs ist unsere Zukunft…“

„Guter Nachwuchs ist unsere Zukunft…“ ist Silvia Philipp überzeugt „Schließlich geht es bei uns um Luxus, der zwar nicht Lebensnotwendig ist, aber doch jedem Menschen einen Hauch von Exklusivität vermittelt und ihn sich wohlfühlen lässt. Daher müssen wir mit guter Beratung, Freundlichkeit und Motivation dafür sorgen, dass unsere Kunden das Geschäft zufrieden und mit einem Lächeln im Gesicht wieder verlassen.“

Liebe zur Parfümerie begann schon im Kindesalter

Die Liebe zur Parfümerie begann bei Silvia Philipp schon im Kindesalter: „Meine Mutter hat mich häufig in die Parfümerie mitgenommen. Das hat mich total fasziniert, daher war für mich früh klar, dass mein Weg nur dahin führt führen kann.“ erklärt Silvia Philipp.

Verantwortung und Erfahrung

Nach der Schule begann ihre berufliche Laufbahn daher auch mit einer Berufsausbildung bei der Parfümerie Meyer. Nach dem Abschluss der großen Lancome-Schule wechselte sie 1989 als Teamleitung zur Parfümerie Mallach . Dort übernahm sie zusätzlich den Einkauf für den Accessoire-Bereich und die Verantwortung für die Auszubildenden des Unternehmens, organisierte Workshops zur Prüfungsvorbereitung und wurde schließlich als Mitglied in den IHK Prüfungsausschuss berufen, indem Sie dann auch mehrere Jahre tätig war.

Auch die Zusammenarbeit mit Verbandpräsidentin Barbara Summerer ist für die neue Vorsitzende der Bundesfachschule nicht wirklich ungewohnt, schließlich haben beide vor Jahren in der großen Lancome-Schule zusammen “die Schulbank gedrückt”.

[Text: Bundesfachschule des Parfümerie-Einzelhandels e.V.]