Beauty Brands Vertriebs GmbH: Insolvenzantrag – Keine Veränderung im Markenportfolio

Die Insolvenz der Marbert Holding AG zieht weitere Kreise: Am 26. Juli stellte nun auch das 75%-ige Tochterunternehmen, die Beauty Brands Vertriebs GmbH, Baden-Baden beim Amtsgericht einen Insolvenzantrag. Vorläufiger Insolvenzverwalter ist der Rechtsanwalt Andreas Fischer aus Karlsruhe.

Auslöser für das Insolvenzgeschehen waren letztlich wohl die in der Branche seit Monaten anhaltenden und bekannten Lieferprobleme, die vor allem die Kernmarken des Unternehmens wie Marbert, Bogner und Strenesse betroffen hat. Diese Marken wurden von der inzwischen ebenfalls insolventen Produktionsgesellschaft Marbert Cosmetics GmbH hergestellt, einer 100%-igen Tochterfirma der Marbert Holding AG. Nicht betroffen sind die Distributionsmarken Alessandro und Piz Buin; sie werden extern produziert und sind nach Aussage der BBI-Geschäftsleitung nach wie vor voll lieferfähig.

Primäres Ziel des vorläufigen Insolvenzverwalters ist nun gemeinsam mit der Geschäftsführung die volle Wiederherstellung bzw. Verbesserung der Lieferfähigkeit bei den Marken Marbert, Bogner und Strenesse.

Der Geschäftsbetrieb des Baden-Badener Unternehmens wird nach Angaben des vorläufigen Insolvenzverwalters ungeachtet des Insolvenzantrages unverändert fortgeführt. Das Unternehmen wird daher, so BBI-Geschäftsführer Udo Heuser, am Standort Baden-Baden mit allen Mitarbeitern und dem gesamten Markenportfolio weitergeführt. Mit der Eröffnung des Verfahrens bei der Beauty Brands Vertriebs GmbH wird zum 01.10.2011 gerechnet. Das Unternehmen wird dann voraussichtlich zeitnah, noch im Oktober, saniert übertragen.

Weitere Auskünfte erteilt der vorläufige Insolvenzverwalter: http://www.fischer-rechtsanwaelte.de oder die BBI-Geschäftsführung, Herr Udo Heuser.

Die Marke Marbert selbst war zuvor an Straub Cosmetics, Wertheim verkauft worden. Die Produktion der Produkte der Marken Marbert, Bogner und Strenesse läuft zunächst am ehemaligen Marbert-Standort Düsseldorf weiter, bevor sie zum Ende des Jahres an den Stammsitz der Straub GmbH nach Wertheim verlagert wird.

Die ehemalige Marbert Cosmetics GmbH befindet sich inzwischen im eröffneten Insolvenzverfahren und wird durch die Rechtsanwälte Piepenburg, Insolvenzverwalter Dr. Pier durch die Insolvenz geführt. Die Gesellschaft wird zum 31.10.2011 liquidiert, der Geschäftsbetrieb am Standort Düsseldorf eingestellt.”

[Logo: BBI]