beauty alliance öffnet sich für Kosmetikinstitute – eigene Kooperation

beauty alliance öffnet sich für Kosmetikinstitute – eigene Kooperation. Die beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Deutschlands führende Parfümerie- Kooperation, öffnet sich nun auch für Kosmetikinstitute. Dazu wird ihr Konzept der flächendeckenden Versorgung mit Kosmetiklounges und Kosmetikkabinen weiter professionalisiert und um neue Partner erweitert. Zudem wird sich die beauty alliance in Zukunft noch konsequenter auf Qualitätsprodukte im Luxussegment ausrichten. Mit diesen Maßnahmen will die Kooperation zum größten Beautydienstleister Europas zu werden.

Mitgliedsunternehmen bieten kosmetische Dienstleistungen fast flächendeckend an

Die Mitgliedsunternehmen der Handelskooperation Beauty Alliance bieten kosmetische Dienstleistungen fast flächendeckend mit 1.054 Kosmetiklounges und -kabinen in Deutschland an. Dort erleben die Kunden hautnah professionelle Beratung rund um hochwertige Produkte sowie deren professionelle Anwendung durch erfahrenes und geschultes Personal als besondere Wohlfühlmomente. Das Konzept zielt auf Kundenbindung und bildet ein echtes Alleinstellungsmerkmal im umkämpften Kosmetikmarkt.

beauty alliance öffnet sich für Kosmetikinstitute – Institute als passende und erfahrene Partner

Nun wird die beauty alliance das erfolgreiche Angebot weiter professionalisieren und akquiriert dazu Kosmetikinstitute als passende und erfahrene Partner. „Wir sind sehr dankbar, dass uns unsere Kunden gerade in diesen schwierigen Zeiten treu bleiben, unser Dienstleistungsangebot schätzen und sich bei uns wohlfühlen“, so Geschäftsführer Christian Lorenz. „In Zukunft bieten wir auch freien Kosmetikinstituten eine Plattform.“

Neue Kooperation unter dem Dach der beauty alliance – maßgeschneiderte Angebote für Institute

Unter dem Dach der beauty alliance, die auf eine mehr als 50jährige Erfahrung zurückblicken kann, soll nun eine Kooperation ausschließlich für Kosmetikinstitute etabliert werden, um gemeinsam maßgeschneiderte Angebote zu entwickeln und sich auch von den Parfümerien weiterhin abgrenzen zu können. Die Idee dahinter: Interessen und Kompetenzen lassen sich gemeinsam bündeln, um mit umfassenden Leistungen den Erfolg weiter auszubauen. „Unser Anspruch besteht darin, in der neuen Kooperation eine hohe Individualität zuzulassen sowie Kraft und Expertise zu bündeln“, erklärt Frank Haensel. „Unser professionelles, zielorientiertes Agieren am Markt hat uns bereits im Parfümeriebereich zur größten Handelskooperation in Europa gemacht. Nun akquirieren wir neue Partner, um unsere Führungsrolle weiter auszubauen und zum größten Beautydienstleister Europas zu werden.“

Luxus mit Service verbinden – erste Adresse für Luxusprodukte

Die beauty alliance setzt auf die langfristige Qualität ihrer Marken und Dienstleistungen und ist in der pflegenden Kosmetik bereits seit vielen Jahren erste Adresse für Luxusprodukte. So verkörpert das Label YBPN (Your Beauty Professional Network), als verbindendes Element aller Parfümerien der beauty alliance, für die Kunden das besondere Kosmetikerlebnis. Diese konsequente Ausrichtung auf Qualität zahlt sich aus, was die positive stationäre Entwicklung der angeschlossenen Partner im Vergleich zum übrigen Marktgeschehen bestätigt. Dies wird die beauty alliance in Zukunft noch konsequenter verfolgen.

Weg vom Mainstream – Konzentration auf selektiven Vertrieb

„Wir setzen auf langfristige Qualitätsorientierung, weg vom reinen Mainstream. Schon jetzt verfügen wir durch die Individualität unserer Gesellschafter und dem kreativen Unternehmergeist über das umfangreichste selektive Sortiment der Branche“, sagt Geschäftsführer Christian Lorenz. „Unsere Kunden suchen nach dem Besonderen, dies können und wollen wir ihnen bieten. Wir sind die erste Adresse für den qualitativen Handel und bleiben unserer Marken-DNA treu – mit Your Beauty Professional Network und dem Angebot ausgewählter Luxusmarken. Auch in Zukunft setzt die beauty alliance daher verstärkt auf Lieferanten, die eine klare Markenführung auszeichnet, deren Distribution dem selektiven Vertriebsgedanken folgt und die Luxus mit Service verbinden. Passend dazu wird die beauty alliance ab Frühjahr 2022 einen Meilenstein im Bereich Anti Aging setzen, eine ultimative Pflegerevolution als Ergebnis langer Forschung.

[Text: parfuemerienachrichten/Bild: beauty alliance]


1 Trackback / Pingback

  1. /homepages/26/d588277077/htdocs/parfuemerienachrichten.de/wp-includes/comment-template.php on line 677
    " class=""> Douglas wächst im Q4 On- und Offline - Trotz Filialschließungen

Kommentare sind deaktiviert.