Sandra Stegmann übernimmt Geschäftsleitung von Biotherm

Sandra Stegmann übernimmt Geschäftsleitung von Biotherm. Sandra Stegmann hat zum 01. Oktober 2018 die Rolle der Geschäftsführerin der Marken Biotherm, House 99 und Helena Rubinstein übernommen. Sie folgt damit auf Alma Lipa die als General Manager der Marke L’Oréal Paris eine neue Position innerhalb von L’Oréal Deutschland bekleiden wird.

Führungswechsel in der Geschäftsleitung von Biotherm

Nach gut drei Jahren als Geschäftsleiterin von Biotherm, Helena Rubinstein, Urban Decay und Kiehl‘s hat Alma Lipa eine neue Aufgabe innerhalb von L’Oréal Deutschland übernommen. Seit 1. Oktober ist sie General Manager der Marke L’Oréal Paris.

Sandra Stegmann übernimmt Geschäftsleitung von Biotherm

Die Nachfolge von Alma Lipa hat zum 1. Oktober Sandra Stegmann angetreten. Damit übernimmt sie die Rolle als Geschäftsführerin der Marken Biotherm, House 99 und Helena Rubinstein. Sandra Stegmann startete ihre Karriere 2006 bei Reckitt Benckiser und wechselte im Jahr 2010 zu L’Oréal. Nach einer ersten Station im Marketing in Deutschland war sie knapp zwei Jahre als Marketingdirektorin für Garnier in den Nordischen Ländern verantwortlich. Der Marke blieb Sandra Stegmann auch nach ihrer Rückkehr nach Deutschland treu und füllte die Position als Marketingleitung Garnier und Mixa rund drei Jahre erfolgreich aus, bevor sie in den Geschäftsbereich Luxe wechselte.

[Text: parfuemerienachrichten/Bild:  L’Oréal]

 


Shiseido: Johannes Scheer wird Country General Manager Deutschland und Österreich