WIR-FÜR-SIE Jubiläums-Unternehmerkongress 2019 – frische Impulse

Sebastian Deppe, BBE Handelsberatung GmbH beim WIR-FÜR-SIE Jubiläums-Unternehmerkongress 2019
Sebastian Deppe, BBE Handelsberatung GmbH beim WIR-FÜR-SIE Jubiläums-Unternehmerkongress 2019 [Bild: parfuemeriebachrichten]

WIR-FÜR-SIE Jubiläums-Unternehmerkongress 2019 – hochklassige Referenten. Ein besonderes Highlight der WIR-FÜR-SIE Kongresse sind traditionell die exzellenten Fachvorträge externer Top-Referenten am zweiten Kongresstag. Sie zeigen immer wieder gezielte Möglichkeiten und Ansatzpunkte für den zukünftigen weiteren Erfolg der inhabergeführten Parfümerien auf. In diesem Jahr referierten Sebastian Deppe, Nicola Fritze und Daniela A. Ben Said rund um die Theman Chancen, Veränderung und Begeisterung.

Die Stärken des stationären Handels – Chancen und Risiken heute und in Zukunft

Der deutsche Einzelhandel befindet sich in einem starken Verdrängungswettbewerb. In den letzten Jahren hat sich diese Dynamik durch den rasanten Anstieg des Onlinehandels deutlich verstärkt. Zwar profitiert Deutschland von einer geringen Arbeitslosenquote und einem erhöhten Umsatzwachstum, doch wird dieses überwiegend durch den Onlinehandel erwirtschaftet. Sebastian Deppe (BBE Handelsberatung GmbH) sieht daher die Herausforderungen zum einen in der beschleunigten Wettbewerbsveränderung

  • der Marktanteil Online wächst kontinuierlich,
  • der Marktanteil internationaler Filialisten wächst,
  • der Anteil traditioneller Fachhändler geht zurück
    und zum anderen in den schnell wachsenden Kundenerwartungen
  • Google als „Schaufenster“
  • 24 h Zugriff auf weltweite Informationen
  • Zeit als „knappes Gut“
  • der stationäre Handel verliert die „Informationsfunktion“

Um diesen Herausforderungen erfolgreich zu begegnen, erfordert es eine klare Positionierung des Geschäftes in Sachen Standort / Vertriebskanal, Erscheinungsbild / Aufenthaltsqualität, Mitarbeiter, Sortiment, Service und Kommunikation. Jeder muss für sich eine Antwort auf die entscheidende Frage „Warum soll der Kunde ausgerechnet bei mir kaufen?“ finden.

 Kribbeln im Kopf -  Trainerin Nicola Fritze beim WIR-FÜR-SIE Jubiläums-Unternehmerkongress 2019 [Bild: parfuemerienachrichten]
Kribbeln im Kopf – Trainerin Nicola Fritze beim WIR-FÜR-SIE Jubiläums-Unternehmerkongress 2019 [Bild: parfuemerienachrichten]

Kribbeln im Kopf – Veränderung aktiv gestalten

Trainerin Nicola Fritze begeisterte die Zuhörer mit verblüffenden Experimenten, die Denken, Verhalten und Wahrnehmung nicht nur hinterfragten, sondern richtig in Schwung brachten.
In einer Zeit, die es erfordert, anders zu denken und anders zu handeln, zeigte ihr aktivierender Vortrag, wie man Veränderungen aktiv angehen und Neues wagen kann. Kreatives statt monotones Denken ist die Voraussetzung dafür, Neues darf nicht durch „Aber“-Blockaden gehemmt werden. Um an neue Ideen zu kommen, lässt man das Tief an alten Ideen möglichst schnell hinter sich.
Die Praxis-Tipps dazu von Nicola Fritze:
Kein Aber mehr. ABERn ist out! Mit „Ja genau, und…!“ geht es auf die kreative Autobahn.
Öfter mal die Perspektive wechseln und anders denken, auch wenn es anstrengender ist.
Das erzeugt das produktive „Kribbeln im Kopf“.

Kundenverblüffung – *verrückt *anders *wirkungsvoll

Kunden erwarten heute weit mehr als ein gutes Produkt und guten Service. Sie erwarten besondere Aufmerksamkeit und Begeisterung! In Erinnerung bleibt ihnen, wer für sie nach guten und kreativen Lösungen sucht.
„Be different or die!“ lautet daher die Maxime von Daniela A. Ben Said, die sie auch auf der Bühne in ihrem rasant-mitreißenden Vortrag vermittelte. Etwas Mut gehört dazu, auch Neugier und die Bereitschaft, über den eigenen Tellerrand zu schauen und Verrücktes oder Außergewöhnliches einfach einmal zu probieren – die Kunst liegt darin, die Kunden zu verblüffen, um ihre Aufmerksamkeit zu erlangen. Denn: „Was man sieht, dass kennt man. Was man kennt, darauf vertraut man. Worauf man vertraut, dass kauft man.“

 Dankesworte von Manfred Dietzler am Ende des gelungenen WIR-FÜR-SIE Jubiläums-Unternehmerkongress 2019 [Bild:  WIR-FÜR-SIE]
Dankesworte von Manfred Dietzler am Ende des gelungenen WIR-FÜR-SIE Jubiläums-Unternehmerkongress 2019 [Bild: WIR-FÜR-SIE]

Schlusswort

Die Dankesworte von Manfred Dietzler am Ende des gelungenen Jubiläumskongresses galten allen Gesellschaftern und deren Mitarbeitern für die zahlreiche Teilnahme, den Mitarbeitern der WIR-FÜR-SIE Zentrale für die perfekte Organisation, den Partnerlieferanten für deren aktive Unterstützung und das Sponsoring, den Vertretern der Fachpresse für das Interesse und die Publikation sowie den Gastreferenten für ihre hochkarätigen Vorträge.

[Text/Fotos: parfuemerienachrichten/ WIR-FÜR-SIE ]


1 Trackback / Pingback

  1. WIR-FÜR-SIE Jubiläums-Unternehmerkongress 2019 - Teil I

Kommentare sind deaktiviert.