Newsticker

Bloggerevent zum Thema Duft ergänzt Ausstellungskonzept der Parfümerietagung 2018

Bloggerevent zum Thema Duft: Am Montag und Dienstag fand im Düsseldorf die Parfümerietagung 2018 statt. Sie stand in diesem Jahr unter dem Motto: “Nur Mut! Handeln!”. Parallel zur Tagung fand, erstmals in diesem Jahr, eine Begleitausstellung mit Neuheiten aus dem Value-Marken und Nischenkosmetikbereich statt. Insgesamt 50 Marken präsentierten ihre Neuheiten. Ein Bloggerevent zum Thema Duft ergänzte das neue Veranstaltungskonzept.

Bloggerevent zum Thema Duft ergänzt Ausstellungskonzept

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Der Schwerpunkt der Neuvorstellungen der Ausstellung lag im Duftbereich. “Daher war es für uns auch nur logisch ergänzend zur Ausstellung auch ein Bloggerevent zum Thema Duft anzubieten” erklärt Elmar Keldenich, Geschäftsführer des Veranstalters, Bundesverband Parfümerien. “Duft ist ein Kulturgut, im Alltag kommt das leider oft zu kurz” so Keldenich weiter. Über 20 Blogger und Infuencer folgten der Einladung nach Düsseldorf und begaben sich mit Parfum-Trainer Moritz vom Ende auf eine olfaktorische Reise in die Welt der Duftstoffe. Im Anschluss konnte jeder Teilnehmer die ausgestellten Neuheiten selbst in Augenschein nehmen.

Breite Öffentlichkeit für Nischenparfums begeistern

“Die Gruppe war sehr unterschiedlich von absoluten Duftprofis z.B. aus der Parfumo-Community bis hin zu Beauty- und Lifestyle-Bloggern die sich bisher noch nicht so intensiv mit dem Thema Duft beschäftigt hatten.” erläutert Elmar Keldenich. Das war durchaus beabsichtigt: “Unser Ziel war es die breite Öffentlichkeit für das Thema Nische zu sensibilisieren, es gibt viel mehr Marken und Ideen im Duftbereich als die Meisten glauben.”

Duft über unterschiedliche Kanäle informieren

Im Veranstaltungskonzept nahmen das Bloggerevent und auch die Presseveranstaltung am Dienstag eine Schlüsselposition ein: “Bei der Tagung haben wir darüber gesprochen, dass Zielgruppen immer unterschiedlicher werden und man die Kunden dort abholen muss, wo sie stehen.” so Keldenich weiter. “Es war für uns daher selbstverständlich unterschiedliche Zielgruppen und Kanäle anzusprechen, für den Spaß am Duft spielt es keine Rolle ob ich darüber in der Zeitung lese oder eben auf Instagram”. Für das nächste Jahr ist eine Fortsetzung mit neuen Themen in Planung.

[Text: parfuemerienachrichten/Bild: Kai Georgi]

 


Parfümerietagung 2018 – Ausstellung mit 42 Marken

 

Werbung

Parfümerie Bookshop
Bücher, Studien, Publikationen...