P&G hebt Depotverträge für Lifestyle-Düfte auf – Trennung von Lizenzen

Mit einem Brief an die Depositäre hat die P&G Prestige Produkts GmbH den Vertriebsbindungsvertrag für das gesamte Lifestyle Segment aufgehoben. Das Unternehmen begründet diesen Schritt mit den veränderten Markt- und Wettbewerbsgegebenheiten. Man habe daher entschieden, den Geschäftsbereich ohne Vertriebsbindungsvertrag weiter zu entwickeln.

Zeitgleich wurde bekannt, dass das Unternehmen die Lizenzvereinbarungen für die Marken Puma und Naomi Campbell nicht verlängern wird. Während Naomi Campbell mit einer Übergangsfrist von drei Monaten zu SA Designer Parfums wechseln wird, wird für Puma kein neuer Vertriebspartner benannt. Statt dessen wird P&G ab Januar 2015 die zur Marke eingehenden Bestellungen nur noch nach Verfügbarkeit bedienen.

Lifestyle-Düfte international kaum mehr gefragt

Für Branchenkenner kommt der Schritt nicht unerwartet. Letztlich wurde P&G Prestige Produkts lediglich von der Realität des Marktes eingeholt und hat darauf folgerichtig reagiert.

Bereits im September hatte auch der Konkurrenz Elizabeth Arden von erheblichen Einbrüchen im Geschäft mit den Konsumdüften berichtet. Dort betraf es vor allem Celebrity-Düfte wie “Justin Bieber” oder “Taylor Swift”.

Einen Kommentar zu Problemen und Auswirkungen der Schwäche von Konsumdüften finden Sie hier: Kommentar: Von Promi-Düften lernen…

 

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. /homepages/26/d588277077/htdocs/parfuemerienachrichten.de/wp-includes/comment-template.php on line 677
    " class=""> Neue Duftlizenz: ITF S.p.A. und Laura Biagiotti - Parfümerienachrichten - Nachrichten und Informationen rund um Parfum und selektive Kosmetik
  2. /homepages/26/d588277077/htdocs/parfuemerienachrichten.de/wp-includes/comment-template.php on line 677
    " class=""> Coty ohne Lubig - Massenmarkt Geschäftsführer verlässt Unternehmen
  3. /homepages/26/d588277077/htdocs/parfuemerienachrichten.de/wp-includes/comment-template.php on line 677
    " class=""> Coty reduziert Duftgeschäft – Trennung von Marken

Kommentare sind deaktiviert.