SEPHORA Deutschland Headquarter ziehen in die Düsseldorfer Schadow Arkaden

SEPHORA Deutschland Headquarter ziehen in die Düsseldorfer Schadow Arkaden: Der weltweit beliebte Beauty Retailer SEPHORA wird in Düsseldorfs Top-Einkaufslage einen neuen Flagship Store eröffnen und damit ein deutliches Signal Richtung stationärer Expansion senden – trotz der schwierigen Vorzeichen. In den Schadow Arkaden wird neben einer Ladenfläche von 350m² auch das neue Deutschland Headquarter direkt über dem neuen Store entstehen.

Klares Bekenntnis zum Einzelhandel, zur stationären Präsenz und zur Stadt Düsseldorf

„Die Planung und Eröffnung des neuen Headquarters in den Düsseldorfer Schadow Arkaden ist ein klares Bekenntnis zum Einzelhandel, zur stationären Präsenz und zur Stadt Düsseldorf“, so Deutschland Geschäftsführer Björn Überschär. Die Expansion in Deutschland würde damit weiter vorangetrieben und die gesamte SEPHORA Familie würde sich auf das neue Office sehr freuen, so der Deutschland Chef weiter.
Die Verträge mit dem Centermanagement wurden im Januar finalisiert, geplant ist ein Einzug der Mitarbeiter und die Eröffnung des neuen Stores in Q3. „Wir sind stolz, auch in diesen schweren Zeiten, einen starken und verlässlichen Partner gefunden und den Grundstein für weitere Veränderungen in diesem Jahr gelegt zu haben“, so der Geschäftsführer der Schadow Arkaden, Jan Schnatmann.

SEPHORA Deutschland Headquarter und Store – noch intensiver mit der SEPHORA Community austauschen

SEPHORA wird die unmittelbare Nähe zum Headquarter auch dafür nutzen, sich noch intensiver mit der großen SEPHORA Community auszutauschen. Omni-Channel Services wie „Click & Collect“ oder „Beauty Coach“, der persönlichen digitalen Beratung, bieten Kundinnen und Kunden dabei ein nahtloses, kanalübergreifendes Kauferlebnis. „Digitale Ansprachen mit dem Bonus Programm SEPHORA UNLIMITED und der MySephoraStore App – einer Social Selling App, auf der Beauty Empfehlungen mit der Community geteilt werden können – sollen noch stärker mit den Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden vor Ort abgestimmt und Inhalte stationär und digital verknüpft werden“, so Retail Director Alexandra Haupt. Außerdem können die Kundinnen und Kunden die SEPHORA Destinationen #Skincarebuzz, Beauty to Go oder Fragrance to Go entdecken.

Fokus wird auf die Destination GOOD FOR… „gut für alle und gut für den Planeten“

„Ein ganz besonderer Fokus wird auf die Destination GOOD FOR… „gut für alle und gut für den Planeten“ gelegt, welche zukünftig auch eine essenzielle Rolle innerhalb des Sephora- Universums spielen wird“, erklärt Category & Marketing Director Norilynn de los Reyes.

  • GOOD FOR YOU: Formulierungen mit mindestens 90 % Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs.
  • GOOD FOR VEGAN: Vegane Produkte, frei von Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs.
  • GOOD FOR A BETTER PLANET: Umweltbewusste Verpackung und/oder nachhaltig gewonnene

Inhaltsstoffe. Nutzer können so die Produkte finden, die ihren Bedürfnissen gerecht werden, welche „gut für Sie“ und „gut für den Planeten“ sind.

SEPHORA: Neuer Store wird in seiner Art architektonisch einzigartig werden

Aber nicht nur in Sachen Kundennähe und Ansprache hat SEPHORA viele Pläne, auch architektonisch wird der neue Store einzigartig in seiner Art in Deutschland werden. So wird die komplette Fassade an der Schadowstraße von den RKW Architekten Düsseldorf neugestaltet, so dass eine vollverglaste und transparente Fassade entsteht, die sowohl von innen als auch von außen Akzente setzt. „Wir bedanken uns für die starke Unterstützung durch das Management der Schadow Arkaden und Jan Schnatmann“, so Björn Überschär.

[Text: parfuemerienachrichten/Bild: SEPHORA]


3 Trackbacks / Pingbacks

  1. /homepages/26/d588277077/htdocs/parfuemerienachrichten.de/wp-includes/comment-template.php on line 677
    " class=""> Douglas definiert Schönheit neu - Let’s do beautiful
  2. /homepages/26/d588277077/htdocs/parfuemerienachrichten.de/wp-includes/comment-template.php on line 677
    " class=""> NOBILIS übernimmt FRANCIS KURKDJIAN Vertrieb
  3. /homepages/26/d588277077/htdocs/parfuemerienachrichten.de/wp-includes/comment-template.php on line 677
    " class=""> Breuninger übernimmt Modehäuser KONEN und BRAM

Kommentare sind deaktiviert.