Sephora eröffnet erstes Geschäft in Deutschland

Nach einem Jahr der Kooperation mit Kaufhof – Sephora eröffnet erstes Geschäft in Deutschland. Der neue SEPHORA Store im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach, nähe Frankfurt am Main, präsentiert sich als State of the Art Shop mit dem besonderen SEPHORA Erlebnischarakter. Mit der Eröffnung eines ersten eigenständigen Stores in Deutschland am heutigen Freitag, dem 7. September, schlägt SEPHORA ein neues Kapitel auf.

Sephora eröffnet erstes Geschäft in Deutschland – Sephora-Boutique der Zukunft

Der 350 m2 große, freistehende Schönheitstempel im Main-Taunus-Zentrum zeigt, wie die Sephora-Boutique der Zukunft aussieht. Dazu gehört eine Vielzahl von Services, die jeden Besuch im Store zu einem persönlichen Erlebnis werden lassen.

Erlebnis-Store-Konzept bereits in Frankreich, Spanien, Dänemark und Italien

Dieses exklusive Erlebnis-Store-Konzept, das in Frankreich, Spanien, Dänemark und Italien bereits eingeführt wurde und nun nach und nach an den bestehenden Standorten vorgestellt wird, bietet Kunden ein völlig neuartiges und dabei interaktives Einkaufserlebnis. Auf dem „Shopping-Spielplatz“ dieser neuen Store-Generation können Kundinnen und Kunden Produkte noch ausgiebiger entdecken, anfassen und nach Herzenslust ausprobieren. Bereichert wird der Besuch durch die fachkundige Beratung der Beauty-Experten von SEPHORA.

Nach einem Jahr Shop-in-Shop-Format bei Galeria Kaufhof nun eigene Stores

Nach einem erfolgreichen Jahr mit diesem innovativen Store Konzept in Deutschland, bisher umgesetzt im Shop-in-Shop-Format bei Partner Galeria Kaufhof, gewinnt SEPHORA’s Expansion damit weiter an Fahrt: Am 7.9.2018 feiert der „New SEPHORA Experience“-Store im MTZ bei Frankfurt Premiere. Seit Juni 2017 bietet Sephora seine Produkte in „Shop in Shop“-Konzepten an 14 Galeria Kaufhof Standorten sowie auf www.galeria-kaufhof.de an. Ein weiterer Ausbau der erfolgreichen Partnerschaft mit dem führenden deutschen Kaufhaus ist geplant.

Neuer Standort ist Meilenstein in der Expansionsstrategie des Unternehmens

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit einem Konzern wie Galeria Kaufhof zusammenarbeiten konnten, um SEPHORA im vergangenen Jahr in Deutschland zu etablieren. Dank dieser Win-Win-Partnerschaft konnten wir in strategischen Städten und an wichtigen Standorten schnell Fuß fassen, was bedeutend zum Erfolg von SEPHORA in diesem neuen Markt beigetragen hat. Während die Eröffnung von SEPHORA im Main-Taunus-Zentrum einen neuen Meilenstein in unserer Strategie markiert, wird unsere Zusammenarbeit mit Galeria Kaufhof in anderen Städten auch 2019 fortgesetzt werden.“ kommentiert Miriam von Loewenfeld, General Manager SEPHORA Germany

Edo Beukema: Sephora Standorte sind gute Ergänzung zu den Shops in Galeria Kaufhof Filialen

„ Wir freuen uns sehr über die Expansion von SEPHORA und gratulieren ganz herzlich! Das zeigt, dass das Konzept in Deutschland erfolgreich angelaufen ist und unterstützt unser gemeinsames Ziel, künftig noch mehr Kundinnen umfassend beraten zu können. Die Eröffnung eigenständiger SEPHORA Standorte bildet deshalb eine gute Ergänzung zu den Shops in unseren Galeria Kaufhof Filialen und dem Onlineangebot“ ist auch Galeria Kaufhof Einkaufs-Geschäftsführer Edo Beukema überzeugt.

Erste eigenständige Filiale mit den unverkennbaren Marken-Codes

Die erste eigenständige Filiale von SEPHORA in Deutschland spielt mit den unverkennbaren Marken-Codes, die die SEPHORA Einzelhandelsmarke seit fast 50 Jahren auszeichnen. Inspirationsquelle für diese Codes – schwarze und weiße Streifen und rote Akzente – war das Theater. Die Flamme, das Symbol leuchtender Augen und brennender Leidenschaft, befeuert die Sinne und weckt Begierde.

Stylisches Designkonzept und exzellenter Service

Teile des innovativen Designs, durch das der erste autarke Store von SEPHORA besticht, sind Audio-Visuals und ansprechender digitaler Content, die gemeinsam ein besonderes Beauty- Erlebnis kreieren. Darüber hinaus bietet der neue Store eine auf Service ausgelegte Umgebung, die es so in Deutschland bisher noch nicht gab. Die Marke unterstreicht damit ihren Anspruch auf eine Vorreiterposition und ihre kontinuierlich enge Interaktion mit Kunden.

Über 19 exklusive Marken und Produkte und neue Zielgruppen

Das neue Store-Konzept umfasst jetzt noch mehr Marken und eine größere Beauty-Auswahl, über 19 exklusive Marken und Produkte, die erstmals in Deutschland erhältlich sind, sowie innovative Bereiche und Services, die auf neue Zielgruppen wie bspw. Millennials zugeschnitten sind und neue Kategorien wie sensorische Kosmetikartikel präsentieren. Im Beauty Hub können Kundinnen und Kunden außerdem ein Rundum-Beauty-Erlebnis genießen.

[Text: parfuemerienachrichten/Bild: Sephora]

 


Sephora wagt zweiten Versuch im deutschen Parfümeriemarkt

4 Trackbacks / Pingbacks

  1. /homepages/26/d588277077/htdocs/parfuemerienachrichten.de/wp-includes/comment-template.php on line 677
    " class=""> Douglas präsentiert neues Premium-Store-Konzept - Douglas PRO
  2. /homepages/26/d588277077/htdocs/parfuemerienachrichten.de/wp-includes/comment-template.php on line 677
    " class=""> Sephora Flagship Store eröffnet auf der Frankfurter Zeil
  3. /homepages/26/d588277077/htdocs/parfuemerienachrichten.de/wp-includes/comment-template.php on line 677
    " class=""> SEPHORA wird offizieller Partner von „Germany’s next Topmodel“ 2019
  4. /homepages/26/d588277077/htdocs/parfuemerienachrichten.de/wp-includes/comment-template.php on line 677
    " class=""> SEPHORA Deutschland Headquarter ziehen in die Schadow Arkade

Kommentare sind deaktiviert.